SFGV-FSJFSFGV FSJF LogoSchweizer Familiengärtner-VerbandFédération Suisse des Jardins FamiliauxSFGVFSJF
SFGV-FSJFSFGV FSJF LogoSFGVFSJFSchweizer Familien-gärtner-Verband

Gartenkind, im Familiengarten mit Kindern

Das Projekt Gartenkind von Bioterra

Das Projekt Gartenkind von Bioterra führen wir dieses Jahr zum ersten Mal in unserem Familiengarten Wienerberg in der Stadt St. Gallen durch. Die Kinder legen ihr eigenes Gartenbeet an und pflanzen, pflegen und ernten Gemüse, Kräuter und Beeren. Dabei können sie die Natur in ihrer Vielseitigkeit entdecken und erleben.

Gartenwissen an Kinder vermitteln

Zwei Gärtnerinnen vom Familiengarten konnten einen Teil einer grösseren Gartenparzelle übernehmen und gärtnern nun dort mit sechs Kindern jeweils am Samstagmorgen. Während der Saison finden die Kurse einmal wöchentlich statt. Bioterra bietet fachliche Unterstützung und stellt Saatgut, Gartenwerkzeug und Material zur Verfügung. Die Leiterinnen der Gartengruppe werden von Bioterra fachlich ausgebildet. Die Gartenfläche wird nach den Richtlinien des biologischen Gartenbaus bewirtschaftet.

Ein Gartenkind und eine Kursleiterin untersuchen was seit letzter Woche gewachsen ist - zarte rote Randenblätter haben sich durch die Erdkrümel gekämpft.
Ein Gartenkind und eine Kursleiterin untersuchen was seit letzter Woche gewachsen ist – zarte rote Randenblätter haben sich durch die Erdkrümel gekämpft.

Die Kinder haben Erbsen, Randen, Karotten, Spinat und Kresse gesät. Sie haben Kartoffeln gepflanzt und vieles mehr. Die Kinder erfahren so, wie sich das Gemüse vom Samen bis zur Ernte entwickelt und lernen dabei viel über die Zusammenhänge und Kreisläufe sowie die Wertschätzung von Lebensmitteln.

Gartenkind: Bei jedem Wetter im Garten

Der Start Ende März war sehr regnerisch und kalt weshalb die Arbeit im Gartenbeet nicht immer möglich war. Der Garten befindet sich auf mehr als 700 Metern über Meer. Statt zu arbeiten gibt es dann viel zu entdecken im Garten. Etwa unzählige Weinberg- und Häuschenschnecken, Kröten, Regenwürmer, Mulche usw. Zum Aufwärmen und Basteln steht uns zum Glück ein Vereinshaus zur Verfügung.

Mit Kinderaugen gärtnern

Wir haben das Projekt im Familiengarten Wienerberg ins Leben gerufen, um den Kindern in der Stadt das Gartenleben näher zu bringen und um uns gegenüber unserem Quartier zu öffnen. Es ist erfreulich, dass wir bei der ersten Ausschreibung bereits alle Plätze besetzen konnten und die Kinder voller Tatendrang und Neugierde dabei sind. Als Leiterin lernt man auch immer wieder dazu; nämlich den Garten mit den Augen der Kinder zu betrachten und über die kleinen Wunder der Natur zu staunen.

Ein Gartenkind mit Becherlupe entdeckt die Einzelheiten und Schönheit der Bärlauchblüte.
Ein Gartenkind mit Becherlupe entdeckt die Einzelheiten und Schönheit der Bärlauchblüte.

Gartenwissen und die Freude am Gartenleben weitergeben

Die Gartenkinder von heute sind unsere zukünftigen Pächter. Damit die Nachfrage von Gartenparzellen und somit hoffentlich auch die zur Verfügung stehende Fläche erhalten bleibt, ist es wichtig, dass das Gartenwissen und die Freude am Gartenleben an die nächste Generation weitergegeben werden. Bioterra unterstützt tatkräftig interessierte, die eine Gartengruppe ins Leben rufen möchten.

Über den Familiengarten Wienerberg

Den Familiengarten-Verein Wienerberg befindet sich “Top of St. Gall” direkt neben der Universität St. Gallen (Zitat Website). So mag der Winter dort etwas länger dauern, dafür geniessen die Mitglieder die gesunde Höhenluft und eine wunderbare Aussicht. Der Verein ist Mitglied im Zentralverband der Familiengärtner-Vereine St. Gallen und somit auch Mitglied im Schweizer Familiengärtner-Verband. Das Projekt Gartenkind findet vom 25. März 2023 bis zum 23. September 2023 immer Samstag Vormittag statt. Weitere Infos gibt es unter:

Corinne Frischknecht

Weitere Projekte

In Dübendorf findet im Jahr 2023 nun schon im dritten Jahr ein ähnliches Projekt statt: Der Eltern-Kind-Gartenkurs, den die Stadt organisiert und der im Areal Buen der Familiengärten stattfindet. Habt ihr bei solchen oder ähnlichen Projekten in eurem Verein mitgewirkt und möchtet auch darüber berichten? Dann könnt ihr euch gerne hier melden, Kontakt: Webmaster.

Schreibe einen Kommentar

Biodiversitätsinitiative 9. September 2024

Schützen, was wir brauchen.

Jetzt Kampagnenmaterial bestellen:
biodiversitaetsinitiative.ch/shop

Ja zur Biodiversität am
22. September 2024